Workshops & Besuche von medizinischen Einrichtungen

Unsere beiden Gesundheitsmentorinnen Miri & Jasminka sind im Großraum Tirol unterwegs und halten die Workshops auf Deutsch, Türkisch oder Bosnisch/Kroatisch/Serbisch für Frauen mit Migrations- oder Fluchthintergrund. Inhalte, Länge und Ort sind frei wählbar. Das Angebot ist kostenlos, individuell, mehrsprachig und auf Wunsch bei euch zu Hause durchführbar. Dolmetscher für andere Sprachen können auf Anfrage organisiert werden.

AUSSERDEM bietet unsere Bildungs- und Berufsberaterin Klaudia niederschwellige Workshops an, in welchen ihr kostenlos alle Infos zu medizinischen Berufen erhalten könnt.

Mit unserer Kollegin Noor habt ihr obendrein die Möglichkeit, Gesundheitsinrichtungen zu besuchen und im geschützten Raum jene Fragen stellen, die ihr medizinischem Personal schon immer stellen wolltet.

Für mich war es das erste Mal überhaupt, dass ich an einer Bildungs- und Berufsberatung teilgenommen habe. Es war sehr spannend und informativ.

Naima Y., Innsbruck

Der Besuch der Arztpraxis war super organisiert. Wir waren eine Gruppe arabischer Frauen und hatten die Möglichkeit, dem Arzt sehr viele Fragen zu stellen. Dank Noor, die die Informationen übersetzte, konnten viele vorherrschenden Missverständnisse aufgeklärt werden. Ich kann diese Besuche nur empfehlen!

Asmaa A., Innsbruck

Der Bewegungsworkshop mit Miri war super! Wir lernten nicht nur eine Menge, sondern hatten auch viel Spaß! Ich hatte noch nie so viel Freude beim Sport!

Goncagül J., Imst

Der Workshop zu Stress und gesunder Ernährung war sehr bereichernd! Ich versuche seither die Tipps, die Jasminka gab, langsam aber sicher in meinen Alltag einzubauen. Sie gab mir die Motivation, gesünder zu leben und meinen Kindern diesbezüglich ein tolles Vorbild zu sein.

Halime B., Landeck

Das Projekt VITA MOBIL 2.018 in Zahlen

Projektlaufzeit Mai 2018 bis Dezember 2018

322TEILNEHMERINNEN INSGESAMT
24WORKSHOPS GESUNDHEIT & BEWEGUNG
9WORKSHOPS BERUFSBERATUNG
5BESUCHE IN EINRICHTUNGEN

Vita Mobil 2017

Projektlaufzeit Januar 2017 bis Dezember 2017

462Teilnehmerinnen
46Workshops
3Diversity Trainings
3Gesundheitsmentorinnen

Fördergeber