• Home
  • Projekte
  • Aktuelle Projekte
  • SOFIE

SOFIE

SOFIE LogoEine schnelle Eingliederung in die Gesellschaft ist für Flüchtlingsfamilien ist sehr wichtig. Eines der wichtigsten Mittel dafür ist die Sprache des Aufnahmelandes, um fähig zu sein, im täglichen Leben zu kommunizieren und zu handeln. Aber auch Gesundheit und Bildung sind essenzielle Faktoren für ein schnelles „Ankommen“ in der neuen Lebenswelt.
 
Das EU-Projekt SOFIE richtet sich an Mütter mit Fluchthintergrund und deren Kinder, die gemeinsam nicht nur die Fremdsprache erlernen sollen, sondern durch die Bereitstellung von Informationen zu Flüchtlingsthemen auf kulturell angemessene und verständliche Weise eine möglichst effiziente Hilfestellung für das Zurechtfinden in der neuen Heimat erhalten. Dabei sind Informationen wo man z. B. Hilfe bekommt und wie man mit Dienstleistungen und Verwaltung im Gastland umgeht von großer Bedeutung. Das Wissen, wie Sozialsystem, Bildung und Arbeitsmarkt funktionieren, ist ebenfalls Lebensnotwendig. Durch besser vorbereitete Freiwillige und Trainer, die im Zuge des Projektes ausgebildet werden, wird die Bereitstellung von Diensten in den Gastländern optimiert, was wiederum zu einer besseren Einbeziehung der Hauptzielgruppen in die europäischen Gesellschaften beitragen wird.