Innsbruck anders

Innsbruck anders – Jugendstadtführer

Eine Gruppe von 6-10 benachteiligten Migrantenjugendlichen plant und gestaltet selbstständig einen interkulturellen, multimedialen Jugendstadtführer durch Innsbruck. Der interkulturelle Stadtführer ist in Buchform mit CD-ROM (für Video und Ton) und auf einer eigenen Webseite erschienen. In einem ersten Schritt wurden sich die Jugendlichen ihrer Wege und Beziehung zum Wohnort bewußt, um dann in einem nächsten Schritt den Führer aus der Sicht von Migrantenjugendlichen zu gestalten.

Projektwebseite: www.migration.cc/projekte/innsbruckanders