Berufsorientierung

Bildungs- und Berufsberatung für jugendliche MigrantInnen

Die Wahl künftiger Bildungswege und Berufe ist gerade auch für jugendliche mit Migrationshintergrund entscheidend hinsichtlich künftiger Einkommens- und Lebensmöglichkeiten. Einerseits geht es darum vielfältige Berufe und Berufsbilder kennen zu lernen, andererseits sollen Jugendliche auch ein Bewusstsein über eigene Fähigkeiten und Stärken entwickeln können.

Insofern liegen die Schwerpunkte unserer Arbeit einerseits in der Information über Berufswege und dementsprechende Anforderungen, Grundinformationen über das Österreichische Schulsystem, sowie zu der Situation am Arbeitsmarkt. Dies kann sowohl in einer persönlichen Beratung erfolgen, ebenso wie auf Angeboten wie:

Berufsinformationsmessen für Eltern und Jugendliche mit Migrationshintergrund
Mehr dazu unter Berufsinformationsmessen

Migrant Girls’ Day
Mehr dazu unter www.migrantgirlsday.at 

Andererseits möchten wir Jugendliche zu Fragen der Schullaufbahn und der Weiterentwicklung beraten und hinsichtlich ihrer persönlichen beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten sensibilisieren und motivieren. Gerade für Jugendliche vor der Berufswahl ist es wichtig, eigene Stärken und Fähigkeiten erkennen und diese für eine berufliche Weiterorientierung nutzen zu können. Auch diese Beratungen können mehrsprachig angeboten werden. Nach Bedarf, beziehen wir Eltern, Erziehungsberechtigte, Schulen und diverse Netzwerke mit ein.

Zielgruppe: jugendliche MigrantInnen im Alter von 15 bis 25 Jahren

Preis: die Bildungs- und Berufsberatung ist kostenlos

Weiterführende Angebote der persönlichen Beratung:
- Laufbahnberatung (mehr dazu unter Laufbahnberatung)
- Bewerbungstraining (mehr dazu unter Bewerbungstraining)

Darüber hinaus bieten wir ebenso Beratungen zu den Themen:

  • Berufs-Wiedereinstieg und Umstieg
  • Arbeitsmarktbezogene Aus- und Weiterbildungsangebote und Sprachkurse
  • Förderungsmöglichkeiten
  • Informationen zur Anerkennung von Qualifikationen und Ausbildungen Hilfe bei der Nostrifizierung von in der Heimat absolvierten Qualifikationen.